8 Tipps für ein gesundes Schlafzimmer

  1. Schlafe nicht quer übe reinem freiliegenden Balken (wenn es nicht möglich ist: schlafe parallel zum Balken, verfülle den Balken mit Stoffbahnen oder baue dir ein Himmelbett)

  2. Verzichte auf Zimmerbrunnen und Wasserfallposter, sie regen die Nieren zu fest an

  3. Entferne massive Bilderrahmen oder Hängeschränke, die über deinem Kopf im Bett hängen

  4. Leselampen sollen neben dem Bett und nicht hinter dem Bett platziert werden

  5. Wasserbetten oder Heizdecken, sowie auch Kabalsalat unter dem Bett verursachen elektromagnetische Felder (mehr dazu beim kostenlosen Elektrosmog Vortrag -> melde dich direkt bei mir an)

  6. So wenig Elektrogeräte wie möglich im Schlafzimmer halten, vermeide Halogen-Leselampen, Funk- und Radiowecker, elektrisch verstellbare Betten und Federkernmatratzen

  7. Vermeide Metall im Schlafzimmer in jeder Form

  8. Schlafe nicht an einer Wand mit einem Elektroboiler, Kühlschrank oder Tiefkühltruhe, denn die Strahlen durchdringen die Zimmerwand


Mehr Informationen findest du im Onlinekurs über Feng Shui :)





26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen